Der Reederverein unterstützt die besten Absolventen
Durch die Unterstützung des Reedervereins Ems-Dollart e. V. werden die besten Absolventen des
Fachbereichs Seefahrt der Hochschule Emden/Leer, nun auf der Ehrentafel im Empfangsbereich
der Hochschule verewigt. Am 12. Dezember fand dazu die feierliche Enthüllung mit Vertretern des
Reedervereins und der Hochschule statt. „Wir freuen uns über die Unterstützung des
Reedervereins und die gute Kooperation“ sagt Dekan des Fachbereiches Seefahrt, Dr. Marcus
Bentin. Die besten Absolventen der jeweiligen Bachelorstudiengänge Nautik und Schiffs- und
Reedereimanagement mit den Vertiefungsrichtungen Schiffs- und Umwelttechnik,
Reedereimanagment und –logistik sowie Sicherheits- und Qualitätsmanagement werden mit
einem Geldpreis bei der jährlichen Verabschiedung geehrt und finden nun Ihre Namen auf der
Ehrentafel wieder.
Auch die besten Absolventen des dieses Jahr gestarteten ersten Masterstudiengangs Maritime
Operations werden zukünftig auf der Ehrentafel platziert werden. In Kooperation mit der Western
Norway University of Applied Sciences in Haugesund erweitern die beiden Hochschulen ihr
Portfolio. Beide Standorte sind stark mit der maritimen Wirtschaft verwachsen und lassen in den
Masterstudiengang ihre Spezialisierungen einfließen: „Mit dem steigenden Wirtschaftlichkeitsdruck
und strengeren Regularien haben wir uns auf die Thematik ‚Nachhaltigkeitsmanagement
im maritimen Bereich‘ spezialisiert“ unterstreicht Dr. Bentin.
Der Fachbereich Seefahrt der Hochschule Emden/Leer wächst aber nicht nur mit seinen
Studiengängen, im vergangenen Jahr sind ein neues Logistiklabor sowie ein modernes ECDISLabor
hinzugekommen und der Neubau eines Maritimen Technikums steht bevor. Damit wird die
Forschungs- und Lehrarbeit auf ein hohes Niveau gehoben und seitens der maritimen
Unternehmen in Leer sehr begrüßt: „Die Hochschule mit dem Fachbereich Seefahrt ist die
Schmiede für unsere zukünftigen Fachkräfte auf See sowie an Land, daher liegt es uns sehr am
Herzen sie zu fördern“ stellt Michael Ippich, Vorsitzender des Reedervereins heraus.